Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Verletzter nach Streitigkeiten auf Oktoberfest in Voßwinkel

Verletzter nach Streitigkeiten auf Oktoberfest in Voßwinkel

Am Samstagabend wurde in Arnsberg-Voßwinkel in der Schützenhalle an der Haarhofstraße ein Oktoberfest gefeiert. Die Feier zog sich bis nach Mitternacht in den Sonntag hinein. Gegen
02:00 Uhr in der Nacht trafen zwei Männer im Toilettenbereich aufeinander. Es entwickelte sich ein Streit, dessen Verlauf immer aggressiver wurde und darin endete, dass es zu gegenseitigen Schubsereien kam. Daraufhin schlug einer der beiden Männer dem anderen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der Täter traf sein Gegenüber, einen 25-Jährigen aus Arnsberg mit der Faust im Gesicht. 
Anschließend trennten sich die Wege der beiden Männer wieder. Erst später wurde der 25-Jährige von anderen Festbesuchern darauf hingewiesen, dass im große Teile eines Zahns fehlen. Dieser Zahn war bei dem Faustschlag abgebrochen. Der 25 Jahre alte Arnsberger erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Körperverletzung gegen den bislang unbekannten Mann. Zeugen, die den Vorfall im Toilettenbereich beobachtet haben, wenden sich bitte mit ihren Hinweisen unter 02932-90200 an die Polizei Arnsberg.

Schreibe einen Kommentar