Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » B7 bei Arnsberg-Bergheim: Motorradfahrer übersehen

B7 bei Arnsberg-Bergheim: Motorradfahrer übersehen

Ein 32-jähriger Mann aus Arnsberg übersah am Mittwoch gegen 15:30 Uhr einen ihm entgegenkommenden Motorradfahrer. Der Mann wollte an der Voßwinkler Straße nach links in die Straße Donnerfeld abbiegen. Er ließ zunächst ein entgegenkommendes Fahrzeug passieren und bog dann ab. Dabei übersah er den 16-jährigen Jungen aus Menden, der sich hinter dem zuvor passierten Auto befand und dessen Krad  prallte in die rechte Seite des Autos. Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus geflogen werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich vorübergehend gesperrt. Der Autofahrer blieb unverletzt.
 

Schreibe einen Kommentar