Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2016 » Brand in Regionalzug Neheim Fahrtrichtung Wickede/Ruhr am

Brand in Regionalzug Neheim Fahrtrichtung Wickede/Ruhr am

Am 05.06.2016, gegen 13:55 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von einem Brand in einem Regionalzug auf freier Strecke. In dem Zug befanden sich 68 Fahrgäste; keiner wurde verletzt. Der Brand wurde durch den Lok-Führer mittels Feuerlöscher gelöscht. Die Fahrgäste wurden durch den Zugbegleiter in den ca. 500 m entfernten Bahnhof Neheim begleitet. Notfallmanager der Bundesbahn und die Bahnpolizei waren vor Ort. Der eingesetzte Notarzt gab entsprechende Verhaltenshinweise zu möglichen Nachwirkungen einer Rauchgasintoxikation. Die Bahnstrecke wurde bis 15:48 Uhr gesperrt. 

Zur möglichen Brandursache konnte bisher keine Auskunft erteilt werden. Vor Ort wurden insgesamt 11 Feuerwehrfahrzeuge, 2 RTW, 1 NAW, 3 Polizeifahrzeuge eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar