Polizeibericht

Home » Uncategorized » Weitere Motorradkontrollen im Hochsauerlandkreis

Weitere Motorradkontrollen im Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis. Auch am vergangenen Wochenende ging die Polizei im Hochsauerlandkreis konsequent gegen Motorradraser und technisch veränderte Maschinen vor. Gemeinsam mit dem Hochsauerlandkreis wurden insgesamt 267 Verstöße festgestellt. Die Schwerpunkte der Kontrollen lagen insbesondere am Sorpe- und Hennesee, den bekannten Motorradstrecken wie z.B. der Hellefelder Höhe und dem Stimm Stamm sowie den Gemeinden Eslohe und Bestwig. Über 85 Kradfahrer wurden kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten neun technische Mängel fest. 32 Motoradfahrer waren zu schnell. Zwei Fahrer erhalten ein Fahrverbot. Leider waren auch 189 Autofahrer zu schnell unterwegs. Fünf Fahrer müssen demnächst ihren Führerschein abgeben. Am Ochsenkopf in Arnsberg wurde zudem ein 26-jähriger Autofahrer angehalten. Hier stellte sich heraus, dass der Mescheder unter Drogeneinfluss fuhr. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die meisten Motorrad- und Autofahrer zeigten Verständnis für die Kontrollen. Die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis wird während der gesamten Motorradsaison mit gezielten Kotrollen gegen Raser und technisch veränderte Kräder vorgehen.

Schreibe einen Kommentar