Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2019 » Versuchte Automatensprengung in Voßwinkel – Neue Täterhinweise

Versuchte Automatensprengung in Voßwinkel – Neue Täterhinweise

Wie bereits berichtet, versuchten drei bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag einem Geldautomaten an der Voßwinkeler Straße zu sprengen. Vermutlich wurden sie bei der Tatausübung gestört. Sie flüchteten ohne Beute vom Tatort. Neue Zeugenhinweise ergaben, dass es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen silbernen Audi A4 oder A6 Avant mit einem MK-Kennzeichen handelt. Das Auto flüchtete gegen 04.30 Uhr auf der Voßwinkeler Straße (B7) in Richtung Neheim (Autobahn). Als das Auto auf die Straße abbog, musste ein weißer Mulden-Auflieger (Kiesbomer) abbremsen. Dieser war ebenfalls auf der Voßwinkeler Straße in Richtung Neheim unterwegs. Der Fahrer des Lkw wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Wem sind in der Tatnacht oder in den Tagen zuvor im Bereich der Voßwinkler Kirche verdächtige Personen aufgefallen. Wer kann Angaben zu dem flüchtigen, silbernen Audi Avant mit MK-Kennzeichen geben?

Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Advertisements