Polizeibericht

Home » Nachrichten » Aktuelles » Baustelle Graf-Gottfried-Straße: Änderungen im ersten Bauabschnitt

Baustelle Graf-Gottfried-Straße: Änderungen im ersten Bauabschnitt

Neheim. Die Bauarbeiten des ersten Bauabschnitts sind soweit fortgeschritten, dass ab Donnerstag, 14. August, der Kreuzungsbereich Graf-Gottfried-Straße/Engelbertstraße für den gesamten Verkehr gesperrt werden muss. Der Kreuzungsbereich Graf-Gottfried-Straße/Annastraße ist wieder befahrbar. Der Anliegerverkehr muss auf die Straßen Annastraße, Apothekerstraße oder Zum Müggenberg ausweichen. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

 

Der Anlieferverkehr zum Briefzentrum der Post kann wieder über die Annastraße und Scharnhorststraße erfolgen, das Halteverbot der Scharnhorststraße zwischen Annastraße und Zum Müggenberg bleibt weiterhin bestehen. Die Anlieger werden gebeten, dieses Halteverbot konsequent zu beachten.

Die Buslinie C 4 fährt derzeit vom Engelbertplatz über die Lange Wende und anschließend über die Stembergstraße und über die Straße Zum Müggenberg bis in den Rusch. Die Anlieger werden gebeten, dass bestehende Halteverbot weiterhin zu beachten.

Diese Sperrung der Kreuzung Graf-Gottfried-Straße/Engelbertstrasse wird voraussichtlich circa zwei Woche lang dauern. Die Stadtwerke Arnsberg bitten um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Advertisements