Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Hagen Rether mit „Liebe“ im Sauerland-Theater

Hagen Rether mit „Liebe“ im Sauerland-Theater

Arnsberg. Hagen Rether verbirgt hinter seinem charmanten Auftreten, hinter seinen netten Plaudereien, hinter seinen leichten Klavierakkorden böse Wahrheiten, die er subtil unters Volk bringt. Vom Programmtitel "Liebe" darf man sich nicht beirren lassen. Gefühlselig kommen höchstens ein paar sanfte Pianoklänge daher, aber in seinen Texten erweist er sich als gnadenloser Beobachter, der sich mit allem beschäftigt – außer mit politischer Korrektheit. Es purzeln Kategorien und Genre-Regeln: Was ist das? Ein blasphemischer Liederabend? Dadaistisches Improtheater? Slam-Poetry? Zeitgeist-Satire? Klaviercomedy oder Polit-Kabarett? Jedenfalls dies: unverschämt. Rether schwankt virtuos zwischen Albernheit und tiefer Tragik, Größenwahn und Verlegenheit, Flirt und Attacke – sein Publikum zwischen Liebe, Lachtränen und stummem Entsetzen. Bittersüß!

Karten für die Veranstaltung am Freitag, 12. September, 20 Uhr im Sauerland-Theater gibt es in allen Stadtbüros (02931 893-1143) und allen WAZ- und CTS-Vorverkaufsstellen; Hotline: 0805 28 01 23.

Schreibe einen Kommentar