Latest News

Verkehrsunfälle in Neheim

Bei einem Unfall auf der Werler Straße wurden Mittwochnachmittag zwei Beteiligte verletzt. Ein 23-jähriger Neheimer befuhr mit seinem BMW die Werler Straße in Richtung Ense. Ihm entgegen fuhr ein 49-jähriger Iserlohner mit seinem LKW. In einer Kurve stießen Pkw

und Lkw zusammen. Vermutlich war der Pkw-Fahrer zu schnell in die Kurve gefahren. Die verletzten Fahrer kamen in das Hüstener Karolinenhospital; der schwer verletzte Lkw-Fahrer verblieb dort stationär. Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Arbeiten am Unfallort hatten zeitweise eine Komplettsperrung der Werler Straße zur Folge.
Ein 82-jähriger befuhr Mittwochnachmittag mit seinem Pkw die Johannesstraße in Richtung Alter Graben. An der Kreuzung Johannesstr./Schobbestr. missachtete er die Vorfahrt einer von rechts kommenden 23-jährigen Pkw-Fahrerin, welche die Schobbostraße in Richtung Schwester-Aicharda-Straße befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Pkw, bei dem sich die 23-Jährige leicht verletzte. 
An den Pkw entstanden Schäden in Höhe von etwa 5.500 Euro.

Schreibe einen Kommentar