Latest News

Versuchtes Tötungsdelikt in Arnsberg

Arnsberg (ots) – Eine 36-jährige Arnsbergerin wurde Donnerstagmorgen Opfer eines versuchten Tötungsdeliktes. Die Tat ereignete sich an ihrem Arbeitsplatz, in einer Wohneinrichtung an der Eichholzstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Tat von einem Einzeltäter begangen, der der Frau mit einem Messer lebensgefährliche Verletzungen zufügte. Der Täter ist flüchtig. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar