Latest News

Wahlbenachrichtigungen werden verschickt

Europawahl in ArnsbergArnsberg. Ab Montag, dem 04. Mai 2009, werden von der Stadtverwaltung die Wahlbenachrichtigungen für die Europawahl am 07. Juni 2009 verschickt. Neben den Angaben zum Wahllokal ist auch zu erkennen, ob das jeweilige Wahllokal barrierefrei ist. Mit dieser Wahlbenachrichtigung können die Wähler sowohl am Wahltag (07. Juni 2009) direkt in Ihrem Wahllokal wählen, als auch vorab die Unterlagen zur Briefwahl beantragen. Für die Briefwahl muss die Rückseite der Wahlbenachrichtigung ausgefüllt werden und an die Stadtverwaltung gesendet werden. Sie bekommen dann die Unterlagen zugeschickt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, ab Mittwoch, den 06. Mai 2009 in einem der Stadtbüros der Stadt Arnsberg direkt zu wählen. Um eventuell lange Wartezeiten in den Stadtbüros zu vermeiden, bittet die Stadtverwaltung darum, nicht sofort in der ersten Woche diese Möglichkeit in Anspruch zu nehmen. Es ist möglich, die Wahl in den Stadtbüros bis Freitag, den 05. Juni 2009, 18.00 Uhr, durchzuführen. Briefwahlunterlagen können auch ab dem 06. Mai 2009 online über www.arnsberg.de beantragt werden. Sollte die Wahlbenachrichtigung nicht bis zum 11. Mai 2009 zugestellt worden sein, setzen Sie sich mit dem Wahlbüro der Stadt Arnsberg unter der Telefonnummer: (02932) 2011669 in Verbindung.

Schreibe einen Kommentar