Latest News

Herrenloser Koffer löst Bombenalarm am Bahnhof Neheim-Hüsten aus

Ein herrenloser Koffer am Bahnhof von Neheim-Hüsten sorgte für einen Großeinsatz bei Polizei und Feuerwehr. Gegen 16:45 Uhr meldete ein Fahrgast einen verdächtigen Koffer dem mitfahrendem Zugpersonal, welches daraufhin umgehend die Polizei alarmierte. Nach wenigen Minuten waren 8 Beamte des HSK und der Bundespolizei aus Dortmund sowie der ganze Feuerwehrlöschzug Neheim vor Ort.
Nach der Evakuierung des Zuges und des Bahnhofsgeländes wurde im Koffer vom Sprengstoffexperten der Feuerwehr glücklicherweise keine Bombe, sondern nur völlig ungefährliche Wäsche gefunden. „Aufgrund der aktuellen Gefahrenlage mussten wie diese Maßnahmen aber einleiten“ – so der Bundespolizist Frank Linke. Nach einer dreiviertel Stunde hat der Regionalzug seine Fahrt verspätet in Richtung Dortmund fortgesetzt.

Schreibe einen Kommentar