Latest News

Kinderstadt 2010 restlos ausgebucht

Angebot des Kinder- und Jugendbüros der Renner der Sommerferien

Arnsberg.

Die Arnsberger Kinderstadt in den Sommerferien ist restlos ausgebucht. Nur wenige Stunden nach Beginn der freien Anmeldung waren bereits keine Plätze mehr verfügbar. Über 100 Eltern hatten am Montagvormittag versucht, ihre Kinder für eine der drei Wochen anzumelden. Die Warteschlange reichte zeitweise die gesamte Schwester-Aicharda-Straße entlang bis zur Kreuzung Engelbertstraße.

Christian Eckhoff vom Kinder-Jugend- und Familienbüro der Stadt bedauert, dass nicht allen Kindern ein Platz angeboten werden konnte: „Wir freuen uns riesig über diese großartige Resonanz, zeigt es uns doch, dass wir schon in den letzten Jahren ein tolles Angebot auf die Beine gestellt haben?, beschreibt er die Entwicklung. „Leider sind wir aber auch an unsere Kapazitätsgrenzen gestoßen und können keine weiteren Plätze mehr anbieten.“ Auch die jeweiligen Wartelisten für die drei Wochen seien mit teilweise über 40 Kindern randvoll.

In der Arnsberger Kinderstadt gibt es in diesem Jahr Zirkusluft  zu schnuppern. Vom 19. Juli bis zum 6. August 2010 können die Kinder eintauchen in das Leben der Akrobaten, Zauberer, Clowns und Dompteure. Der Familienzirkus „Holiday“ unterstützt uns mit seinem kompletten Ensemble, Tieren und Equipment. 200 Kinder pro Woche im Alter von 6 bis 12 Jahren können insgesamt an dem Betreuungsangebot der besonderen Art teilnehmen. Veranstaltungsort ist wie in jedem Jahr das Sportgelände am Holzener Weg.

Schreibe einen Kommentar