Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Radweg zwischen Hüsten und Müschede fertig

Radweg zwischen Hüsten und Müschede fertig

Hüsten/Müschede. Aktuell wurde die seit Jahren von weiten Teilen der Bevölkerung gewünschte fahrradfreundliche Verbindung zwischen Hüsten und Müschede fertig gestellt. Für den Alltags- und Freizeitradverkehr besteht jetzt eine lückenlose Verbindung zwischen diesen beiden Ortsteilen.
Der Landesbetrieb Straßen NRW, Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift, hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Arnsberg zuerst den Rückbau die alte Bundesstraße B 229 für den Abschnitt der Rönkhauser Straße zwischen der Heinrich-Lübke-Straße in Hüsten und der Einmündung in die neue Bundesstraße bei Müschede zurück gebaut. Hierbei wurden auch abschnittsweise ein Fahrrad-Schutzstreifen und eine Fahrradstraße angelegt.
Im Sommer konnte dann das Straßenteilstück der alten Bundesstraße zwischen dem RLG-Bahnübergang vor Müschede und der neuen B 229n umgebaut werden. Der frühere einseitige Hochbordschutzstreifen wurde zu einem kombinierten Geh- und Radweg verbreitert und mit der Fahrradstraße in Richtung Hüsten sowie dem Hochbordradweg in Müschede verbunden.
Mit diesem neuen Teilstück entstand ein weiterer Abschnitt des beabsichtigten Röhrtalradweges “Hüsten-Müschede-Hachen“.

Schreibe einen Kommentar