Latest News

Sachbeschädigung und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Arnsberg

In der Nacht zum Samstag gingen vier jugendliche Personen offensichtlich nach einem Kneipenbesuch die Rumbecker Straße aus Richtung Innenstadt kommend nach Hause. Auf ihrem Weg legten sie zunächst in Höhe Haus Nr. 5 einen ca. 20 KG schweren Stein in die dortige Parkbucht. In Höhe Haus Nr. 17 wurde ein Gullydeckel aus der Fassung gehoben und 3 m weiter abgelegt. Weiterhin wurde bei Haus Nr. 21 ( Cafe Krengel ) versucht, mit einer aus Ton bestehenden Blumenvase die Schaufensterscheibe einzuwerfen. An der Scheibe entstand jedoch kein Sachschaden. Gegenüber Haus Nr. 19 wurde ein Blumentopf umgeworfen, jedoch nicht beschädigt. Nach Aussagen eines Zeugen sollen zwei der Personen dunkleren Hauttyps gewesen sein.
Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter Tel. 02932/90200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar