Polizeibericht

Home » Nachrichten » Aktuelles » War über Arnsberg sehr gut sichtbar: der Komet Lovejoy

War über Arnsberg sehr gut sichtbar: der Komet Lovejoy

Komet Lovejoy und PlejadenAuch über dem Sauerland und Arnsberg war der Komet „Lovejoy“ bis gestern – klaren Himmel vorausgesetzt – sehr gut sichtbar. In den kommenden Tagen nähert sich der Komet der Sonne und wird dann wieder in den Tiefen des Sonnensystems verschwinden, bevor er sich im Jahr 2550 erneut der Sonne nähert. In den nächsten Tagen, bis 30. Januar kann man ihn noch sehen. Allerdings wird der mond dann zunehmend heller und macht das Beobachten schwerer.
Zur Orientierung am nächtlichen Sternenhimmel, suchen Sie zunächst „Orion“, das Sternbild, welches sich durch seine markanten drei Gürtelsterne auszeichnet und fast jedem bekannt sein dürfte. Rechts oberhalb von Orion findet man die Plejaden (das Siebengestirn) und etwas rechts oben davon kann man den grün schimmernden Kometen „Lovejoy“ mit jedem passablen Fernglas finden.
Für die Foto-Freunde unter uns, nutzt das Stativ, belichtet so kurz wie möglich und so oft wie möglich, danach die Einzel-Fotos z.B. mit der kostenlosen Software „DeepSkyStacker“ übereinander legen und kombinieren. Dieses Bild entstand aus 50 Einzelfotos und zeigt Lovejoy als hellen Punkt und oben rechts die Plejaden.
 

Schreibe einen Kommentar

Advertisements