Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » 18-Jähriger verursacht betrunken Pkw-Unfall in Hüsten

18-Jähriger verursacht betrunken Pkw-Unfall in Hüsten

In der Nacht von Freitag auf Samstag war ein 18-jähriger Arnsberger mit seinem Pkw in Hüsten auf der Heinrich-Lübke-Straße unterwegs. In Höhe des Hauses Nr. 35 prallte er gegen einen geparkten Pkw und schob diesen noch gegen ein weiteres Fahrzeug sowie gegen eine Hauswand. Der Unfallverursacher selbst schleuderte über die Straße und blieb dann schwer beschädigt liegen. 
Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei Alkoholgeruch in der Atemluft des 18-Jährigen fest. Darüber hinaus ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln. Gegen den Unfallverursacher wurde eine Blutprobe angepordnet. Das Führen von Fahrzeugen wurde ihm bis auf Weiteres untersagt.

Schreibe einen Kommentar