Latest News

Fahrradfahrer begeht Unfallflucht auf der Möhnestraße in Neheim

Am Montag fuhr ein Radfahrer um 11:30 Uhr freihändig über die Möhnestraße in Neheim. In Höhe der Hausnummer 32 verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Dabei prallte das Fahrrad auch gegen einen am Straßenrand geparkten roten Toyota Corolla. Eine Zeugin beobachtete der Unfall. Die junge Frau fragte den Gestürzten sofort, ob er sich verletzt habe, was dieser verneinte. Daraufhin stieg der junge Mann auf sein Rad und fuhr weiter, ohne sich um den Schaden an dem Toyota zu kümmern. Deshalb ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat wegen des Verdachts der Unfallflucht. Der gesuchte Radfahrer wurde beschrieben als 18 oder 19 Jahre alt mit schlanker Figur. Er hat blaue Augen, einen Kinnbart und blonde Haare, bei denen der Pony mit Gel noch oben fixiert war. Der Unbekannte trug eine schwarze Jogginghose, eine hellblaue oder bunte Adidas Jacke und keinen Fahrradhelm. Er war mit einem dunklen Mountainbike unterwegs. Hinweise zu dem Unfallablauf oder dem gesuchten Radfahrer werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Schreibe einen Kommentar