Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2016 » Hüsten: Einbruch in die Schützenhalle am Schützenfest

Hüsten: Einbruch in die Schützenhalle am Schützenfest

Am frühen Sonntagmorgen kam es zu zwei Einbrüchen auf dem Gelände eine Schützenhalle in Hüsten. Unbekannten brachen in der Schützenhalle mehrere Schubladen und Kühlschränke auf und entwendeten mehrere Getränke. Wie die Täter in die Halle gelangen konnten ist bislang noch unbekannt. Möglicherweise ließen sie sie nach dem Fest in den Räumlichkeiten einschließen. Vor der Halle versuchten die Täter dann einen Imbisswagen aufzubrechen. Der Tür des Wagens hielt den Aufbruchversuchen jedoch stand, es entstand jedoch ein Sachschaden. Mögliche Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 in Verbindung.

Schreibe einen Kommentar