Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2019 » Niedereimer: Nach Unfall Blutprobe im Krankenhaus entnommen

Niedereimer: Nach Unfall Blutprobe im Krankenhaus entnommen

Am Montag gegen 15 Uhr stürzte ein 60-jähriger Rollerfahrer auf der Straße „Zur Friedrichshöhe“. Der Mann wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Der Mann fuhr mit seinem Kleinkraftrad auf dem Himmelpfortener Weg. Als er nach rechts auf die „Friedrichshöhe“ abbog, kam der Arnsberger zu Fall. Durch den Rettungsdienst wurde der Rollerfahrer ins Krankenhaus gebracht. Da der Mann einräumte vor dem Unfall Alkohol getrunken zu haben, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Advertisements