Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Mitgliederrekord beim Franz-Stock-Komitee

Mitgliederrekord beim Franz-Stock-Komitee

{mosimage}Jugendliche und Junge Erwachsene besonders eingeladen

Die Rekordschwelle von 400 Mitgliedern ist jetzt beim [[Franz-Stock-Komitee]] überschritten worden. Die Mitgliederzahl des Komitees steigt in den letzten Jahren konstant an. Allein 2008 konnten 32 Neumitglieder begrüßt werden.
Die 400. Marke wurde mit den Neumitgliedern Daniel Streit, Dominik Posta und Andrea Dennemark erreicht. Die zwei Schüler waren im Februar 2008 zusammen mit einer Gruppe von 70 Schülern aus Arnsberg bei den Gedenkveranstaltungen zum 60. Todestag Franz Stocks in Paris und Chartres mit dabei. Andrea Dennemark war bereits wiederholt Teilnehmerin von Begegnungsfahrten nach Paris und Chartres, die über Pfarrgemeinden bzw. das Komitee angeboten wurden.
 Vor kurzem wurden Jugendliche und Junge Erwachsene unter 25 Jahren von Beitragszahlungen für das Komitee befreit. Damit soll deutlich signalisiert werden, dass auch junge Menschen eingeladen sind Mitglied im Franz-Stock-Komitee zu werden. Der Mindestbeitrag beläuft sich ansonsten auf 10,- Euro im Jahr. Die drei Neumitglieder sehen in der kostenfreien Mitgliedschaft eine ideale Möglichkeit für Jugendliche, die Arbeit des Komitees ideell zu unterstützen und möchten damit auch andere Jugendliche anregen es Ihnen gleich zu tun.
Das Franz-Stock-Komitee ist auf Mitglieder angewiesen. Natürlich ist die Summe der Beiträge ganz wesentlich für die laufende Arbeit. Mindestens genauso wichtig ist aber auch die durch eine Mitgliedschaft ausgedrückte Unterstützung der ideellen Werte und Ziele.

Informationen zur Mitgliedschaft unter www.franz-stock.de/beitritt ,Tel. 02932 9318804 oder im Pfarrbüro St. Johannes Bapt. Neheim.

Franz-Stock-Komitee für Deutschland
Rathausplatz 1
59759 Arnsberg
Tel. 02932 9318804
Mobil 0170 9713506
Fax 02932 9318805
www.franz-stock.de, www.franz-stock.eu

Schreibe einen Kommentar