Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Projekt: „Seel-sorgliche Begleitung älterer Menschen“ – Jubiläumsveranstaltung 5-jähriges Projektbestehen in Arnsberg

Projekt: „Seel-sorgliche Begleitung älterer Menschen“ – Jubiläumsveranstaltung 5-jähriges Projektbestehen in Arnsberg

Arnsberg. Eine Anlaufstelle für alle Menschen sein ? das war der Zielgedanke beim Projektstart vor fünf Jahren. Die Seel-sorgliche Begleitung älterer Menschen sollte sich eben auch an die richten, die keine Beziehung zu kirchlichen Institutionen haben oder hatten.

Basis des Projekt-Gedanken von Leiterin Christa Hohmann ist, dass alle Menschen, ganz gleich welcher Herkunft oder Religionszugehörigkeit, eine Seele haben. Und die Seel-Sorge des Projektes nimmt dazu den Blick auf die Situation, die Befindlichkeit und Bedürfnisse des ganzheitlichen Menschen auf, um mit Wertschätzung, Würde und Verantwortung darauf zu reagieren.

Nach fünf Jahren Projektdauer möchten mittlerweile 13 Bürgerinnen und Bürgern älteren Menschen das Gefühl geben, dass sie nicht allein gelassen werden und  ihnen Begleitung in Zeiten der Einsamkeit zusichern. Dieses Angebot im Projekt versteht sich auch nicht als Konkurrenz zu bereits bestehenden Hilfsprojekten, sondern als Ergänzung, in Anbetracht der wachsenden Zahl älterer Menschen.
Nähere Informationen erhalten Sie bei der Stadt Arnsberg, Engagementförderung Arnsberg, Petra Vorwerk-Rosendahl, Telefon 02932/201-1402, email: p.vorwerk-ros[email protected] oder bei der Projektleitung, Frau Christa Hohmann unter der Telefonnummer: 02931/4844.

Schreibe einen Kommentar