Latest News

Parkinformationen für „Zauberhafte Abende 2010“ am Herdringer Schloss

Herdringen.

Ab kommenden Donnerstag, den 26. August 2010, beginnt in Herdringen die Konzertreihe „Zauberhafte Abende“. Damit auch die An- und Abreise der Besucher zu den einzelnen Konzerttagen reibungslos verläuft, hat der Veranstalter zusammen mit der Polizei und der Stadt Arnsberg ein Parkkonzept erarbeitet.

Es wird darauf hinweisen, dass direkt am Veranstaltungsgelände ausreichend Parkplätze für die mit dem PKW oder Reisebus anreisenden Besucher zur Verfügung stehen. Von den einzelnen Parkplätzen sind es jeweils nur wenige Gehminuten bis zum Eingang.

Auswärtigen Besuchern wird empfohlen, den Veranstaltungsort über die Autobahn A 445 / A 46 anzufahren.

Nutzer von Navigationsgeräten sollten dabei beachten, dass die Route Herdringer Jagdschloss von den meisten Navigationsgeräten über die Autobahnabfahrt Neheim-Süd (63) geführt wird. Die Stadt Arnsberg hat aber bereits darauf hingewiesen, dass zurzeit im näheren Bereich des Veranstaltungsortes innerstädtisch mehrere Großbaustellen eingerichtet sind.

Deshalb sollte die Autobahn unbedingt erst an der Abfahrt Hüsten (64) verlassen und von dort aus die B 229 n Abzweig Herdringen / Jagdschloss befahren werden. Ab hier werden die Besucher der Veranstaltung direkt zu den Parkplätzen geleitet.

Da es im vergangenen Jahr nach dem Peter-Fox-Konzert zu kritischen Verkehrssituationen gekommen ist, wird Eltern, die ihre Kinder nach den Konzerten wieder am Veranstaltungsgelände abholen wollen, vorgeschlagen, als Treffpunkt das Gelände an der Gaststätte „Schmidt’s Hof“ zu vereinbaren (Navigationspunkt „Zum Herdringer Schloss 2“).

Hier steht ausreichend Platz zur Verfügung, um nach Konzertende zu warten und ohne verkehrsbedingte Gefährdungen Ein- und Aussteigen zu können.

Schreibe einen Kommentar