Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Tödlicher Verkehrsunfall in Arnsberg-Vosswinkel

Tödlicher Verkehrsunfall in Arnsberg-Vosswinkel

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde gestern Abend, gegen 18:15 Uhr, ein 57-jähriger Mann aus Arnsberg getötet und ein 33-jähriger Mendener schwer verletzt. Die Pkw der beiden waren auf der Bundesstraße 7 ausgangs der Ortschaft Voßwinkel in Richtung Wickede-Wimbern aus bisher ungeklärter Ursache frontal

zusammengestoßen. Der 57-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen, für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der 33-Jährige aus Menden wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein Sachverständigenbüro wurde mit der Erstellung eines Unfallrekonstruktionsgutachtens beauftragt. Die Bundesstraße 7 musste zwischen Voßwinkel und Wimbern für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Der Sachschaden liegt bei etwa 22.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar