Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Raubüberfall auf Spielhalle in Arnsberg

Raubüberfall auf Spielhalle in Arnsberg

Arnsberg (ots) – Ein unbekannter Täter überfiel am Mittwochmorgen eine Spielhalle auf der Clemens-August-Straße und erbeutete dabei einen dreistelligen Geldbetrag. Gegen 08:40 Uhr betrat ein mit einer Strumpfmaske maskierter Mann die Spielhalle, stürmte zum Kassenbereich und forderte unter Vorhalt einer silbernen Pistole die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte öffnete daraufhin die Kasse und händigte das Geld aus. Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Bahnhof.
Der Mann soll etwa 20 bis 25 Jahre alt sein, ist 175 bis 180 cm groß und sprach deutsch ohne Akzent. Er war bekleidet mit einer schwarz-weißen Kapuzenjacke, hellblauer Jeans und trug helle Turnschuhe mit schwarzen Streifen. Er hatte bei Tatausführung eine Strumpfmaske über den Kopf gezogen und die Kapuze auf.
Wer hat den Überfall oder die Flucht beobachtet? Oder wer kann Angaben zu dem beschriebenen Mann machen? Hinweise bitte an die Polizei in Arnsberg, Tel. 02932-90200.

Schreibe einen Kommentar