Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2018 » Älterer Mann flüchtet nach Unfall in Hüsten

Älterer Mann flüchtet nach Unfall in Hüsten

Am Dienstag kam es gegen 09.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Kettelerstraße / Alt Hüsen. Nach dem Unfall flüchtete ein Autofahrer. Eine 18-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Kettelerstraße in Richtung Müscheder Weg. Der flüchtige Autofahrer fuhr auf der Straße „Alt Hüsten“ in Richtung Cäcilienstraße. Auf der unbeschilderten Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Auto. Als die junge Arnsbergerin nach dem Unfall ausstieg, setzte der Mann seine Fahrt fort und flüchtete vom Unfallort. Der Mann war etwa 55 bis 65 Jahre alt. Er hatte graue Haare sowie eine Halbglatze. Bei dem flüchtigen Auto handelt es sich um einen dunklen Volkswagen, vermutlich eine Limousine. Am Fahrzeug waren HSK-Kennzeichen angebracht. Ein Zeuge konnte den Unfall an der Kreuzung beobachten. Er sprach mit der Frau, war aber beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort. Der Zeuge wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar