Latest News

Geschwindigkeitsreduzierung auf B 229 n – Verwaltung wird Vorschläge prüfen lassen

Müschede. Bürgermeister Hans-Josef Vogel hat zugesagt, die Vorschläge von Ratsmitglied Hubertus Mantoan prüfen zu lassen, die Geschwindigkeit auf der B 229 n im Einmündungsbereich auf die alte B 229 in Müschede auf 50 km/h zu reduzieren oder das Ortseingangsschild zu versetzen.
Um diese Prüfung durchzuführen ist es notwendig, den zuständigen Straßenbaulastträger, den Landesbetrieb Straßen NRW und die Kreispolizeibehörde zu hören. Bürgermeister Vogel schlägt angesichts des nahen Termins der Verkehrsfreigabe vor, zur abschließenden Beurteilung die Situation kritisch zu beobachten, um Erfahrungen zu sammeln. Die Anregungen sollten dann, so Vogel weiter, in einem gemeinsamen Ortstermin diskutiert werden, um schnellstmöglich eine Lösung zu finden.

Schreibe einen Kommentar