Polizeibericht

Home » Nachrichten » Aktuelles » Autokorso in Neheim zum Achtelfinalsieg!

Autokorso in Neheim zum Achtelfinalsieg!

Autokorso Neheim WM2010 AchtelfinaleHeute gewann die Fußballmannschaft von Deutschland gegen Erzrivalen England mit 4:1 und zog damit ins Viertelfinale ein. In Neheim war wieder die Hölle los. Wie schon bei den Vorrundensiegen, gab es wieder einen Autokorso durch die Neheimer Innenstadt. Fast jeder Besucher des Autokorsos zollte mit Deutschland-Trikots, Deutschland-T-Shirts oder schwarz-rot-goldenen Fanartikeln wie Autofahnen, Halsketten, Fahnen, Außenspiegelschmuck u. a. der Deutschen Nationalmannschaft ihre Anerkennung. Da war es auch egal, dass der Schiedsrichter deutschland-freundlich pfiff und ein reguläres Tor der Engländer zum 2:2 nicht gab, obwohl der Ball, nicht wie bei dem Tor vom Wembley 1966, hinter der Linie war. Der heutige Sieg war damit einfach die Rache für Wembley 1966. Und immerhin schossen die Deutschen ja 4 Tore. Einige Fans hatte bereits den Sieg der deutschen Elf beim Public Viewing bei Neheim Live gesehen oder gingen nach dem Autokorso auf ein Bierchen zu Neheim Live feiern. Mehr als 280 Fotos von der Siegesfeier in Neheim hier.

Schreibe einen Kommentar