Latest News

Bayrischer Abend beim Neheimer Schützenfest 2013 – Gäste tanzten auf Tischen und Stühlen

bayrischer abend 2013Das Fest in Neheim – Schützenfest – begann am Freitag mit einem Bayrischen Abend. Bei sonnigen Wetter zog es viele Besucher ins Festzelt auf den Neheimer Markt. Bei ausschließlich bayrischen Bier (König Ludwig Hell und duckel) in 0,3l, 0,5l und Maßkrug tanzten, schunkelten und sangen mehrere tausend Gäste, viele in  Tracht aus Lederhose und Dirndl, bei der Eröffnungsparty. Der Abend begann mit dem traditionellen Fassanstich. Für zünftige bayrische Musik sorgte die Trachtenkapelle Unterammergau, die auch einen Schuhplattler zum Besten gab und am Ende auf den Tischen der Gäste stehend für Stimmung sorgte. Das Festzelt stand spätestens beim „Prosit auf die Gemütlichkeit“ und sang das „Vogelwiesenlied“ aus vollem Halse mit.

Danach spielte die Münchner Zwietracht, die populärste Oktoberfest-Band der Welt, welche neben bayrischen Liedgut, auch Schlager und Rock im Repertoire hatte. Die Tanzfläche war zum Bersten voll. Einige Gäste tanzten auf Stühlen und Tischen.

Die Gäste hielten sich an das Rauchverbot im Festzelt, so dass die Luft am Ende des Abends zwar abgestanden, aber nicht verraucht war. Der Stimmung tat es keinen Abbruch. Rund ums Festzelt konnte weiterhin geraucht werden.

Wir haben über 400 Fotos gemacht. Der 1/2-stündige Film ist hier bei youtube online: http://youtu.be/0-meXJQ8vMQ.

Schreibe einen Kommentar