Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Einbrecher erbeutet Kleingeld in Wohnhaus auf der Steinbredde

Einbrecher erbeutet Kleingeld in Wohnhaus auf der Steinbredde

Mehrere hundert Euro Sachschaden und eine Beute in Höhe von wenigen Euro, so lässt sich ein Einbruch in Arnsberg an der Straße Auf der Steinbredde zusammenfassen. Zwischen Montagabend 20:00 Uhr und 08:00 Uhr am nächsten Morgen hat ein Unbekannter eine rückwärtige Tür eines Hauses aufgebrochen. Nach Betreten der Wohnräume begann die Suche nach potentieller Beute. Dabei stieß der Täter auf ein Portemonnaie, das er sich einsteckte. In der Geldbörse befanden sich neben persönlichen, für den Dieb wertlosen Papieren, auch noch etwas Münzgeld. Danach verließ der Unbekannte den Tatort. 
Der Einbruch wurde erst am Dienstagmorgen festgestellt. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Straße Auf der Steinbredde beobachtet haben oder anderweitige Hinweise geben können, werden gebeten, unter 02932-90200 Kontakt mit der Polizei Arnsberg zu aufzunehmen.

Schreibe einen Kommentar