Latest News

Alt-Arnsberg: 14-Jährigem das Handy geraubt

Am Mittwochnachmittag gegen 16:00 Uhr wurde ein 14-jähriger Schüler auf dem Heimweg auf der Graf-Galen-Straße in Höhe der Schillerstraße von einem Mann angesprochen. Der Mann wollte das Handy des Schülers, um zu telefonieren. Als der 14-Jährige das ablehnte, drohte der Mann ihm Schläge an, wenn er das Handy nicht aushändige. Dabei griff er dem Jungen in die Brusttasche, zog das Handy heraus und flüchtete damit über die Schillerstraße in Richtung Blumenstraße. Der Schüler ging zunächst nach Hause und suchte wenig später gemeinsam mit seinem Vater die Polizeiwache auf. Er konnte den Täter beschreiben als circa 1,80 Meter groß, 30 bis 40 Jahre alt, mit Glatze. Der Mann trug eine schwarze Lederjacke und eine Jeans und kam dem Schüler ausländisch vor. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder anderweitige Hinweise auf die Identität des Täters geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 zu melden.´

Schreibe einen Kommentar