Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Verkehrsunfall mit Sachschaden und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in Müschede

Verkehrsunfall mit Sachschaden und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in Müschede

Am Freitag, 07.11.2008, 11:15 Uhr, befuhr eine 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Arnsberg die K2 von Müschede in Richtung Arnsberg. Nach eigenen Angaben sei ihr nach einer Linkskurve auf ihrer 

Fahrspur ein bislang unbekannter Pkw entgegen gekommen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, sei sie nach rechts ausgewichen und gegen einen Erdhügel gefahren. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in einer Höhe von ca. 2.000,- €. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter in Richtung Müschede. Weitere Erkenntnisse zu dem flüchtigen Fahrzeug oder dem Fahrer / der Fahrerin liegen derzeit nicht vor.
Hinweise an die Polizei Hüsten, Tel.: 02932/90200.

Schreibe einen Kommentar