Latest News

Zwei Verkerhsunfälle im Bereich um Hüsten

Aufgrund des Chemieunfalls kam es im Bereich Hüsten zu starken Verkehrsstörungen. Hierbei kam es zu zwei Verkehrsunfällen bei denen zwei Personen verletzt wurden. Um 15.35 Uhr wurde ein Pedelec-Fahrer an der Wagenbergstraße angefahren. Er wurde schwerverletzt. Als ein 22-jähriger Bewohner durch die Polizei die Freigabe zur Einfahrt in die Straße erhielt, kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Radfahrer, die in Richtung Ruhrbrücke fuhr. Der 76-jährige Radfahrer stürzte und musste schwerverletzt durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Am Herdringer Schloss kam es um 15.50 Uhr zu einem Auffahrunfall. Im Stau fuhr ein 16-jähriger Kradfahrer gegen ein vorherfahrendes Auto. Bei dem anschließenden Sturz wurde der Jugendliche leichtverletzt. Das Leichtkraftrad musste abgeschleppt werden.

Schreibe einen Kommentar